25. März 2017 Tag der Gebäudetechnik - Tag der offenen Tür für angehende Auszubildende -

Tag der Gebäudetechnik bei WOWI-Haustechnik

Die WOWI Haustechnik GmbH beteiligte sich wie angekündigt aktiv am Tag der Gebäudetechnik, den der Gesamtverband Gebäudetechnik Berlin-Brandenburg e.V. ausgerufen hatte. Mitarbeiter des Unternehmens stellten am Tag der offenen Tür interessierten Jugendlichen die von der WOWI Haustechnik angebotenen Ausbildungsberufe vor.

  • Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Technische Systemplaner/innen der Versorgungs- und Ausrüstungstechnik
  • Industrie- oder Bürokaufmänner/frauen.

Bei strahlendem Sonnenschein führten Anlagenmechaniker und Auszubildende im Hof der Firma unseren Besuchern unterschiedliche Montagetechniken für Rohrverbindungen vor. Ein eigens für den Tag unter aktiver Beteiligung unserer Auszubildenden geplantes und installiertes Lehrgestell, welches anschaulich die Technik eines kompletten Wohnungsbads darstellt (bei dem man auch „hinter die Wände“ sehen kann), wurde interessierten Besuchern von einem Sanitär- und Heizungsmeister ausführlich erklärt.

Highlight für einige der Jugendlichen war ein Ausflug in die Praxis: Unter fachkundiger Anleitung konnten sie mittels der Elektropresse einen Bogen mit einem Rohrstück dauerhaft verbinden und anschließend von der Rohrstange mit einer Stahlsäge trennen um ihr eigenes "Souvenir" mit nach Hause nehmen zu können.

Im Haus stellten zwei Mitarbeiter die beiden anderen Ausbildungsberufe vor: Eine Technische Systemplanerin der Versorgungstechnik erklärte anhand der technischen Zeichnung des Lehrgestells ihren spannenden Beruf, welcher technisches Verständnis erfordert und zusätzlich das rechnergestützte technische Zeichnen (CAD) der Haustechnik beinhaltet. Unser versierter Buchhalter, der vor Jahren in unserem Unternehmen die Ausbildung zum Industriekaufmann absolviert hat, erklärte in verständlichen Worten und an praktischen Beispielen die vielfältige Welt der „Buchung von Kosten“ und deren Zusammenfassung auf spezielle Konten.

Der Tag war ein schöner erster Erfolg bei unser Bestrebung, die spannenden, modernen und innovativen Techniken unserer Ausbildungsberufe positiv darzustellen. Dabei konnten wir auch die Bedeutung von „Computer, Internet, Smartphone + Co.“ in unserem Berufsalltag den jugendlichen Besuchern anschaulich näher bringen.

Letztendlich sind es die gut ausgebildeten Mitarbeiter unserer Branche, welche die notwendige Energiewende im Bereich der Haustechnik umsetzen!