Schaltschrankbau

Beim Schaltschrankbau werden – je nach Anwendung – Blech, Kunststoff oder Aluminium als Materialen verwendet. Für korrosive Umgebungsbedingungen werden auch Schränke aus Edelstahl gefertigt, die in der Regel nicht lackiert werden.

Ein Schaltschrank beherbergt die elektrischen und elektronischen Komponenten einer verfahrenstechnischen Anlage oder Fertigungseinrichtung, die sich nicht direkt in der Maschine befinden. Folgende Funktionen soll ein Leergehäuse den elektrischen bzw. elektronischen Betriebsmitteln bieten: Strukturierung des Aufbaus, Schutz der integrierten Komponenten und Schutz der Außenwelt vor elektromagnetischer Emission, gefährlichen Strömen und Brandschutz (Speziallösung für Entrauchungsanlagen). All das muss beim Schaltschrankbau bedacht werden.

Verteilerschränke sind die Schaltschränke für Gebäude- und Etagenverteiler. In den Verteilerschränken sind oft Elemente der aktiven Netztechnik (zum Beispiel Switches und Hubs) und Telefonanlagen untergebracht. Die Server und zentralen Switches werden am besten in einem Schrank untergebracht, der zusätzlich noch Belüftung und eine unterbrechungsfreie Stromversorgung aufnehmen kann.

Ein Schaltschrankbau von WOWI Haustechnik bringt maximale Leistung und maximalen Schutz auf minimalem Raum unter.

Schaltschrankbau
Schaltschrankbau